Aussichtsreiche Wanderung,  Familienfreundlich,  Gipfelwanderung,  Leichte Wanderung,  Tirol,  Wanderungen,  Zillertal

Wanderung zum Arbiskopf – Kurze Wanderung ab dem Murmel Land Zillertaler Höhenstraße

Ihr sucht nach einer kurzen Wanderung mit einem Gipfelkreuz im Zillertal? Die Wanderung zum Arbiskopf im Zillertal mit nur 30 Minuten Entfernung vom Murmel Land auf der Zillertaler Höhenstraße ist der „ideale schnelle Gipfelsieg“.

Wir haben diesen Gipfel zufällig im Mai letzten Jahres entdeckt, als wir im Murmel Land an der Zillertaler Höhenstraße waren. Ich hatte den Gipfel letztes Jahr dann auf Instagram und Facebook gepostet und erhielt zahlreiche Zuschriften, weil er entweder mit einem Gipfel verwechselt wurde oder weil andere Wanderbegeisterte auch gerne die Route um Arbiskopf wissen wollten. Als erstes müsst ihr wissen, dass es im Zillertal mehrere Gipfel gibt, die Arbiskopf heißen. Dieser Arbiskopf im Zillertal ist eher ein „kleiner Gipfel“ und relativ schnell zu erreichen.

Start der Route zum Arbiskopf

Wir waren zuerst eine Runde im Murmel Land an der Zillertaler Höhenstraße und haben in der Kaltenbacher Skihütte lecker gespeist. Ich habe dann noch etwas das Gelände erkundigt und bin hinter der Hütte auf das Schild gestoßen. Wir haben alle von diesem Gipfel nichts gewusst und waren verwundert, dass er nur mit einer halben Stunde abgeschrieben stand.

Verlauf der Wanderung zum Arbiskopf

Wie ihr im vorherigen Teil lesen konntet, steht hinter der Hütte der Wegweiser, welchen wir auf gut Glück gefolgt sind.

Leider habe ich damals noch nicht Outdooractive verwendet, weshalb ich euch die Route nicht getracked habe. Die Beschilderung hat uns aber ohne Probleme zum Gipfel des Arbiskopfes geführt, in den angegeben 30 Minuten. Wir werden versuchen die Wanderung dieses Jahr nochmal zu machen, sobald die Zillertaler Höhenstraße offen ist und werden dann selbstverständlich alles tracken. Man merkt schnell, wie praktisch so ein Track ist und wie viele Daten und Infos man daraus eigentlich generieren kann.

Der Weg zum Arbiskopf ist ein schmaler Pfad, der teilweise sehr schmale und steile Passagen hat. Unterwegs begegneten uns noch einige kleinere Schneefelder. Ihr solltet bei dieser Wanderung unbedingt wasserdichte Schuhe anziehen und trittsicherheit mitbringen. Es ist keine schwere Wanderung, sondern eher eine nette Wanderung mit schönen Aussichten über das Zillertal.

Kurz bevor ihr den Gipfel erreicht, habt ihr nochmal eine richtig schöne Aussicht auf das Zillertal:

Ich habe diese Stelle direkt hergenommen und musste mit Cortez da dieses Bild machen:

Ein paar Schritte weiter, seht ihr dann das Gipfelkreuz hervorblitzen:

Fünf Minuten später habt ihr den Gipfel erreicht und könnt praktischerweise auf der Bank davor etwas rasten und die Aussicht genießen.

Der Rückweg erfolgt über denselben Wanderweg wie hinwärts. Ihr hättet von hier aus auch noch die Möglichkeit weiterzugehen und auf die Gipfel Gedrechter und von dort aus weiter zum Marchkopf oder Wetterkreuz zu fahren wandern. Da wir Besuch da hatten, mit denen wir aufgestiegen sind und sie nicht ausreichend Wanderausrüstung dabei hatten, haben wir uns lieber für den Rückweg entschieden. Gerade im Mai wird es gegen später Nachmittag trotz Sonne, relativ frisch und man sollte in jedem Fall dickere Sachen dabei haben.

Fazit zur Wanderung zum Arbiskopf

Wir haben diese Wanderung geliebt und uns wie kleine Entdecker gefühlt, dass wir sie entdeckt haben. Tatsächlich haben wir auf der Wanderung auch keine anderen Wanderer getroffen und scheinbar einen guten Zeitpunkt erwischt.

Zuerst muss ich euch unbedingt einen Besuch im Murmel Land empfehlen, welchen ihr vor der oder nach der Wanderung gut kombinieren könnt. Hier wurde rund um die Kaltenbacher Skihütte alles nett hergerichtet, es gibt einen Streichelzoo und ein Gehege mit Murmeltieren drin. Drumherum wurde ebenso ein netter Spielplatz errichtet. Wenn wir das nächste Mal dort sind, werde ich euch noch ein paar Fotos machen und den Beitrag nochmal updaten.

Uns hat es so gut gefallen, dass wir diese Wanderung auf jeden Fall nochmal machen wollen – dann auch mit Tracking. Mich interessiert es auch sehr, dass man hier eine richtig tolle Gipfeltour machen kann – mehrere Gipfel an einem Tag. Ich werde euch ebenso darüber auf dem Laufenden halten und den Beitrag updaten.

Die Wanderung ist dadurch, dass sie relativ kurz ist und auch nicht weit auch für Anfänger mit dem richtigen Schuhwerk geeignet (bitte verwendet Wanderschuhe und keine Sneaker etc.). Sie bietet sich ebenso mit Kindern an, wenn diese schon etwas Wandererfahrung haben. Achtung, denn es ist kein Weg, den ihr mit Kinderwagen gehen könnt. Unser Hund hat es auch sehr genossen und konnte dadurch, dass keine Weidetiere und auch keine anderen Wanderer auf den Weg waren auch prima freilaufen.

Ihr merkt, eine nette kleine Wanderung mit schönen Aussichten und der Aufstieg wird mit einem Gipfelkreuz belohnt – was möchte man mehr? Für alle die mehr wollen, warten die anderen Gipfel zu denen ihr einfach weiter wandern könnt.

Kennt ihr diesen Gipfel? Würdet ihr diese Wanderung auch machen wollen? Schreibt es mir gerne in den Kommentaren.

Wenn ihr weitere Wanderungen im Zillertal entdecken wollt, stöbert gerne durch meine anderen Beiträge. Außerdem habe ich auch noch zahlreiche andere Wanderungen in Tirol, Bayern, Südtirol usw – scrollt einfach etwas durch und lasst euch inspirieren.

Wanderführer/Reiseführer die wir euch für die Region empfehlen können:

Merke dir diese Wanderung

Sicherlich lässt du dich manchmal auch auf Pinterest inspirieren und hast dort die ein oder andere Pinnwand. Ich liebe Pinterest auch und nutze es einmal privat für mich um zb DIY Ideen zu sammeln, Rezepte oder eben auch Ausflüge. Für euch teile ich dort eben auch alle Blogbeiträge, klicke auf eines der nachfolgenden Bilder und merke dir diese auf Pinterest. Du hilfst so damit, das dieser Beitrag auch weiter von anderen Menschen gefunden wird:

Summary
Arbiskopf - Kurze Wanderung ab dem Murmel Land Zillertaler Höhenstraße
Article Name
Arbiskopf - Kurze Wanderung ab dem Murmel Land Zillertaler Höhenstraße
Description
Ihr sucht nach einer kurzen Wanderung mit einem Gipfelkreuz im Zillertal? Der Arbiskopf mit nur 30 Minuten Entfernung vom Murmel Land auf der Zillertaler Höhenstraße ist der „ideale schnelle Gipfelsieg“.
Author

Ein Kommentar

  • Harri

    Super Tipp, danke. Ich hoffe, dass ich heuer im Zillertal vorbeikomme, dann fahre ich in jedem Fall mit dem Fahrrad die Höhenstraße und werde dann auch den Abstecher zum Gipfelkreuz machen, danke

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert